Erweiterte Suche



 ◄ 

Unterwegs

25.08.2005

Mývatn
 ► 
Mývatn




Vorheriges Bild:
Nächstes Bild:
Mývatn

Unterwegs Mývatn


            


BILD Info Mývatn
Beschreibung:
Der See Mývatn ['miːvahtn̥] (isländisch „mý“:„ Mücke“, „vatn“: „Wasser“ – dt. „Mückensee“) liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Skútustaðir im Norden Islands im Bereich des Krafla-Vulkansystems.

Der See hat seinen Namen von den im Sommer teilweise sehr großen Mückenschwärmen, die jedoch Grundlage für den beachtlichen Fischreichtum und die vielfältige Entenpopulation sind. Es handelt sich dabei überwiegend um harmlose Zuckmücken, die nicht stechen, aber auch stechende Kriebelmücken kommen vor. Es gibt im Sommer zwei Perioden von je etwa zwei Wochen, in denen die Zuckmücken regelrechte schwarze Säulen am Ufer des Sees bilden. Deswegen heißt diese Mückenart auf Isländisch auch Rykmý, die Rauchmücke.

Das durch die vulkanische Aktivität stetig aus dem Boden und dem See entweichende Kohlendioxid wirkt schwarminduzierend, ebenso wie das von Säugetieren ausgeatmete Kohlendioxid, was dazu führen kann, dass Mücken gezielt in Mund- und Nasenhöhlen eindringen. Einige Fälle, in denen Pferde durch Verstopfung der Atemwege mit Mücken erstickten, sind historisch belegt. Nach dem See ist auch die umgebende Region Mývatn benannt.

Der See liegt etwa 50 Kilometer südlich des Küstenortes Húsavík und weist eine Fläche von 37 km² auf. Er ist damit der viertgrößte See der Insel. Mit einer Höchsttiefe von 4,2 m ist er relativ flach, im Mittel sind es sogar nur 2,3 m.[1] Bei einem Seespiegel von etwa 288 m ü. M. bilden die Anliegersiedlungen die höchsten ganzjährig bewohnten Gebiete Islands, was einen Hinweis auf die im Sommer günstige klimatische Lage des Sees gibt.
Schlüsselwörter:
Datum: 07.11.2005 10:43
Zuletzt gesehen: 02.07.2020 17:58
Hits: 3119
Downloads: 0
Postkarten: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 307.1 KB
Hinzugefügt von: roger

Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.




Vorheriges Bild:
   Unterwegs  
 Nächstes Bild:
Mývatn   

 

RSS Feed: Mývatn (Kommentare)